Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK

Komplementärmedizin

Komplementärmedizin (Synonym: Alternative Medizin) ist eine Bezeichnung für unterschiedliche Behandlungsverfahren und diagnostische Konzepte, die sich als Alternative oder komplementär (Ergänzung) zu wissenschaftlich begründeten Behandlungsmethoden (klassische Medizin) verstehen.

Anwender komplementärmedizinscher Verfahren berufen sich bei der Frage nach der Wirksamkeit auf ihre eigenen therapeutischen Erfahrungen und verweisen mit dem Hinweis „Wer heilt, hat Recht“ auf die Wirksamkeit ihrer Behandlungsmethode. 

Für einige komplementärmedizinischen Behandlungsmethoden sind von den Ärztekammern zum größten Teil Weiterbildungsvorschriften erlassen worden:

  • Akupunktur
  • Chirotherapie
  • Homöopathie
  • Naturheilverfahren
  • Physikalische Therapie und Balneologie
  • Psychoanalyse
  • Psychotherapie
  • Spezielle Schmerztherapie